Vaginalkonen

Trainingshilfen zur Stärkung der weiblichen Beckenbodenmuskulatur.  Der durch die Scheide
eingeführte Vaginalkonus sinkt durch sein Eigengewicht immer weiter ab und ist so stets kurz
davor wieder herauszugleiten. Ein Gefühl des „Verlierens“ des Vaginalkonus veranlasst die
Beckenbodenmuskulatur sich zusammenzuziehen, um das tatsächliche Herausgleiten zu
verhindern. Das Zusammenziehen und Anspannen der entsprechenden Muskeln hält den
Vaginalkonus und trainiert den Beckenboden nachhaltig (Biofeedback-Phänomen).