Trainieren Sie Ihren Beckenboden – für eine starke und gesunde Mitte!

Mit einem gezielten Beckenbodentraining können Sie einer Blasenschwäche vorbeugen und eine Inkontinenz mindern. Allerdings stellt es für viele Frauen eine Herausforderung dar, einen Muskel zu trainieren, den man nicht sieht und nur selten spürt. So helfen bestimmte Geräte den Beckenboden besser zu erspüren und das Training effektiver zu gestalten.

Schauen Sie sich HIER in unserem online Shop einen der innovativsten Beckenbodentrainer auf dem Markt an!

Gymnastik für den Beckenboden

Der Beckenboden – Ein starkes Stück Frau.
Ein Buchcover von: Gymnastik für den Beckenboden

18,95*

Die Beckenbodenschwäche mit all ihren Symptomen ist immer noch ein Tabuthema. Meist rücken diese Muslen erst mit dem Auftreten der Blasenschwäche in Form der Harnkonsistenz in den Vordergrund. Für die Betroffenen wird es dann zu einem heiklen und meist nicht gesellschaftsfähigen Problem. Schon im Alltag wird diese Muskulatur durch falsches Heben und Tragen sowie eine schlechte Haltung einer großen Belastung ausgesetzt. Die Stärke dieser Muskulatur ist mitverantwortlich für ein positives Körpergefühl und eine aufrechte Haltung. Mit diesem Buch sollen nicht nur Übungsleiter angesprochen werden, sondern es gibt auch wertvolle Hilfestellung für den Betroffenen selbst.

von Ulla Häfelinger (2013)

Ganz Frau!

Ihr Beckenboden-Buch für erfüllte Sexualität und Kontinenz
Ein Buchcover von: Ganz Frau!

12,99*

Blasenschwäche grenzt aus. Sportliche Aktivitäten und ­gesellige Runden werden aus Schamgefühl gemieden. Auch das Lustempfinden leidet zunehmend an der Beckenbodenschwäche. Dieser Ratgeber beschreibt die Anatomie des weiblichen Beckenbodens und klärt über die Ursachen auf. Er bietet eine klare Übersicht über Behandlungsmöglichkeiten und ein ganzheitliches Blasen- und Beckenboden-Training. Wichtig: Das Programm ist wissenschaftlich erprobt.

von Grace Dorey, Sonja Soeder (2010)

Kraftzentrum Beckenboden

Ganzheitsmedizinische Therapie bei Blasenschwäche mit Beckenbodentraining für Frauen ab 50 plus
Ein Buchcover von: Kraftzentrum Beckenboden

19,90*

Blasenschwäche ist kein altersbedingtes Schicksal. Als erster Schritt ist der Mut gefordert, offen mit diesen Beschwerden umzugehen. Dieses Buch bietet eine kompetente Hilfestellung für Frauen, die durch eigenes Zutun eine dauerhafte Besserung erzielen möchten. Denn ein regelmäßiges, gezieltes Training der Beckenbodenmuskeln kann helfen, Harninkontinenzbeschwerden zu beseitigen und einer Genitalsenkung vorzubeugen. Außerdem werden ergänzend zum praktischen Übungsteil die Ursachen und Auswirkungen einer Beckenbodenschwäche aufgezeigt, und ausführlich erläutert, wann welche band- und netzgestützten Operationen, Pessare, Hilfsmittel und Selbstanwendungen sinnvoll sind.

von Brigitte Kita (2012)

Effektivität von Physiotherapie bei Frauen mit Harninkontinenz

Beckenbodentraining versus synergistischem Training von Beckenboden und abdominaler Muskulatur.
Ein Buchcover von: Effektivität von Physiotherapie bei Frauen mit Harninkontinenz

23,90*

Physiotherapie zur Vorbeugung und Behandlung von Harninkontinenz bei Frauen ist ein weitverbreitetes Thema und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Frauen mit Harninkontinenz sind häufig in ihrer Lebensqualität eingeschränkt. Aus Angst, öffentlich ungewollt Urin zu verlieren, geben Betroffene oft frühzeitig ihre Erwerbstätigkeit auf und stellen Freizeitaktivitäten außerhalb ihres Zuhauses weitgehend ein. In diesem Buch werden sechs unabhängige Studien miteinander verglichen, welche genauer auf die Effektivität von Beckenbodentraining eingehen.

von Sabrina Tina Freymüller (2014)

Beckenboden-Training

50 Übungskarten zur Stärkung und Entspannung.
Ein Buchcover von: Beckenbodentraining

14,99*

Leichte Übungen für einen starken Beckenboden

Der Beckenboden erfüllt wichtige Aufgaben, die für die Gesundheit jeder Frau unverzichtbar sind: Er unterstützt alle Funktionen des Unterleibs, der Wirbelsäule und der Hüftgelenke. Ein positiver Nebeneffekt ist eine stabile Körperhaltung, die Förderung des Selbstbewusstseins und der inneren Balance – in jedem Alter!

von Anna E. Röcker (2011)

Beckenboden-Training (mit CD)

Beckenboden Training für Frauen mit CD
Ein Buchcover von: Beckenbodentraining

17,99*

Der Beckenboden ist für viele Frauen ein Thema – vor allem dann, wenn er geschwächt ist: Inkontinenz, Gebärmutter- und Blasensenkungen, Rückenbeschwerden, allgemeine Schwäche sowie sexuelle Probleme können die Folge sein. Auch Ärzte bestätigen, dass Beckenbodentraining in den meisten Fällen hilft, und empfehlen es außerdem als vorbeugende Maßnahme. Irene Lang-Reeves hat ein effektives, leicht nachvollziehbares Training entwickelt. Das Besondere daran: Es kann Schritt für Schritt in den Alltag integriert werden. Das spart nicht nur Zeit, sondern regt den Körper an, den Beckenboden nach und nach wieder spontan und reflexartig einzusetzen, wann immer erforderlich.

von Irene Lang-Reeves, Thomas Villinger (2015)

Ratgeber Inkontinenz und Beckenboden- beschwerden

Hilfreiche neue Therapie nach dem integralen System
Ein Buchcover von: Ratgeber Inkontinenz und Beckenbodenbeschwerden

19,99*

Dieser Patientenratgeber informiert über neue Behandlungsmethoden nach der Integraltherapie und richtet sich an Frauen mit Beschwerden und Schmerzen im Bereich von Blase, Darm und Becken, wie Urin- und Stuhlinkontinenz. Neben einer allgemeinen, für Laien gut verständlichen und illustrierten Einführung in die Anatomie und Funktionsweise der Beckenorgane, geben Fallbeispiele weitere Einblicke in die Thematik.

Von Peter Petros, Joan McCredie, Patricia Skilling, Darren Gold (2017)

*Preisangaben ohne Gewähr.